Weihnachtswichtel sind in Fraßdorf unterwegs…

fleißige Wichtel sorgten für eine große Überraschung

Im Jahr 2020 blieb es uns auf Grund der auch heute noch immer andauernden Pandemie neben vielen anderen Einschränkungen verwehrt, unser Osterfeuer, ein Sommerfest und das für November geplante Traditionsfeuer in Gedenken an den heiligen Martin durchzuführen.

Auch zu der schon zur festen Tradition gewordenen Weihnachtsfeier und zum Weihnachtsbasteln durfte in diesem Jahr nicht eingeladen werden.

Viele vermissen diese gemeinsamen Veranstaltungen und so auch das kurz vor dem Jahreswechsel alljährlich stattgefundene vorweihnachtliche basteln, singen und plaudern bei einem gemütlichen Beisammensein im Saal unseres Dorfgemeinschaftshauses.

Uns allen wurden durch die aktuell gültigen Eindämmungsverordnungen für die Weihnachtszeit und hinein bis ins neue Jahr auch im privaten Bereich bisher noch nie dagewesene, aber aktuell auch zwingend erforderliche Kontaktbeschränkungen auferlegt.

Der Ortschaftsrat Fraßdorf entschloss sich kurzfristig für alle Rentner- und Rentnerinnen des Ortes ein weihnachtliches Präsent zusammenzustellen. Diese wurden, unterstützt durch einen kleinen Weihnachtswichtel, am 4. Adventswochenende durch den Ortsbürgermeister als kleine Aufmerksamkeit übergeben.

Wir wünschen Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest
und einen guten Start in ein gesundes neues Jahr.

Im Namen des Ortschaftsrates
Ihr Ralf Moritz Ortsbürgermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.